Besuch des energieautarken Dorf Feldheim

  • Veröffentlicht am: 10. November 2018 - 9:44
Feldheim
© Hans Peter Wendorff

Noch im Oktober informierten wir uns im energieautarken Dorf Feldheim. Ziel war es einen Gesamteindruck zu bekommen, sowie von den dort gemachten Erfahrungen zu partizipieren. Uns wurde eindrucksvoll vor Augen geführt, wie ein Dorf CO2 neutral mit Energie versorgt werden kann und sogar über den Eigenbedarf hinaus Energie in erheblichem Maße ins Netz eingespeist wird. Das bei einem Kostenvorteil von ca. 10 Cent pro kWh. Beeindruckt von der Leistung der Dorfgemeinschaft sind wir nach einem recht informativen Tag zurückgekehrt. Wir versuchen jetzt das, was wir gelernt haben, auf unsere Situation hier in Garbsen umzusetzen. Der OV wird dieses Thema mit den Bürgern und  Verantwortlichen in Garbsen diskutieren und den Druck die Energiewende weiter voranzutreiben.